Ringklappe in Zwischenflanschausführung DN40 - DN 2000
Mit Rasterhandhebel, wartungsfrei mit verlängertem Schaft für Isolierung, mit Manschettendichtsystem im Einteilgehäuse mit Schraubenführung. Gehäuse aus Aluminium, GGG 40 / GGG 50 vernickelt oder rilsanbeschichtet, zentrisch gelagerter Klappenteller aus Edelstahl 1.4408 oder GGG 50 vernickelt. Dichtmanschetten aus EPDM / Viton / Silicon oder Buna-N. Baulänge nach DIN 3202-K1, Aufbauflansch nach DIN ISO 5211. Betätigung mittels Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Drehantrieb. Einbau zwischen Flanschen PN 10/16 oder ANSI 150.

 

 

Ringklappe in Anflanschausführung DN40 – DN2000
Mit Rasterhandhebel, wartungsfrei mit verlängertem Schaft für Isolierung, mit Manschettendichtsystem im Einteilgehäuse mit Gewindeohren. Gehäuse aus Aluminium, GGG 40 / GGG 50 vernickelt oder rilsanbeschichtet, zentrisch gelagerter Klappenteller aus Edelstahl 1.4408 oder GGG 50 vernickelt. Dichtmanschetten aus EPDM / Viton / Silicon oder Buna-N. Baulänge nach DIN 3202-K1, Aufbauflansch nach DIN ISO 5211. Betätigung mittels Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Drehantrieb. Einbau an Flanschen PN 10/16 oder ANSI 150.

 

 

Ringklappe in PTFE-Ausführung DN40 – DN300
Mit Rasterhandhebel, wartungsfrei mit verlängertem Schaft für Isolierung. Zweiteiliges Gehäuse mit Schraubenführung und auswechselbarer Manschette. Gehäuse aus Aluminium, GGG 40 oder Edelstahl 1.4408, zentrisch gelagerter Klappen-teller aus Edelstahl 1.4408 oder PTFE beschichtet, Dichtmanschetten aus PTFE, Wandstärke min. 2.5 mm mit Silikon-Kern. Baulänge nach DIN 3202-K1, Aufbauflansch nach DIN ISO 5211. Betätigung mittels Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Drehantrieb. Einbau zwischen Flanschen PN 10/16 oder ANSI 150.

 

 

Flanschklappe DN100 – DN2000
Einteiliges Gehäuse mit doppelexzentrisch gelagerter Klappenscheibe und auswechselbarer Sitzringdichtung, DVGW zugelassen bis DN500, TA-Luft. Gehäuse aus GGG 40, ST 37-2 Epoxydharzbeschichtung oder elektrostatischer Kunststoffbeschichtung, Klappenteller aus GGG 40, ST 37-2, Sitzring aus Perbunan, EPDM, Viton oder PTFE. Flanschanschlussmasse und Bohrungen nach DIN 2501. Betätigung mittels Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Drehantrieb. Einbau an Flanschen PN 6/40 oder ANSI 150/300.

 

 

Hochleistungs-Flanschklappe DN80 – DN2000
Doppelexzentrische Hochleistungs-, Regel- und Absperrklappe mit weichdichtendem oder mit metallischem Dichtsystem in Wafer- oder Lug- Bauform, TA-Luft geprüft. Gehäuse aus Edelstahl, doppelexzentrisch gelagerter Klappenteller aus Edelstahl stellitiert oder hartverchromt, angefederte Sitzdichtung aus Edelstahl, PTFE, Hastelloy C oder Stellit. Hochtemperatur-Ausführung bis 550°C oder Kryogen-Ausführung bis -196°C. Baulänge nach DIN 3202-K1/K3 oder ISO 5752 Serie 16/20. Betätigung mittels Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Drehantrieb. Einbau zwischen Flanschen PN 10/50 oder ANSI 150/300.

 

 

Hochleistungs-TRI-EX Flansch- oder Schweissklappe DN100 – DN1200
Tri-exzentrische Hochleistungs-, Regel- und Absperrklappe mit weichdichtendem oder mit metallischem Dichtsystem in Flansch- oder Schweiss-Ausführung, TA-Luft geprüft. Gehäuse aus Stahl, Edelstahl, Hastelloy oder Titan, Klappenteller aus Edelstahl, Stahl, Hastelloy oder Titan, Sitzdichtung aus Edelstahl, PTFE, Hastelloy C oder Stellit. Hochtemperatur- Ausführung bis 450°C. Baulänge nach DIN 3202-F4 oder EN588-2. Betätigung mittels Handhebel, Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Drehantrieb. Einbau zwischen Flanschen PN 10/64 oder Schweissenden DIN 2559-1, Form 1.

 

 

Ring- und Flanschdrosselklappe DN15 – DN500
Mit Handhebel, Rasterhandhebel oder Schwimmerbetätigung. Gehäuse aus Rotguss, GG 25, GG 25 gummiert, GGG 40 oder Edelstahl, Klappenteller aus Edelstahl, Messing, Stahl oder Gusseisen. Einbau zwischen DIN Flanschen PN 10/16.

 

 

Rückschlagklappen in Flansch- und Zwischenflanschausführung DN15 – DN1200, weich und metallisch dichtend
Geflanschte Ausführungen mit innenliegender oder aussenliegender Klappenwelle und Hebel mit verstellbarem Belastungsgewicht, optional mit hydraulischer Dämpfung des Klappentellers. Zwischenflanschausführung wahlweise mit kalibrierter Feder und PTFE Sitzdichtung für exaktes Ansprechen bis in den Niederdruck-Bereich. Gehäuse aus Edelstahl, Stahl, Guss oder Messing, Klappenteller aus Edelstahl, Stahl oder Bronze, Sitzdichtung metallisch oder weichdichtend z.B. PTFE. Einbau zwischen Flanschen PN 10/40 oder ANSI 150/300.

 

 

Sonder-Regel- und Absperrklappenbau bis DN3000
Prozessangepasste Klappen, automatisiert gemäss Kundenspezifikation mit hydraulischem, elektrischem oder pneumatischem Antrieb. Der Sonderklappenbau konstruiert und fertigt Armaturen nach allen Regelwerken und Normen. Materialien, Druckstufen, Abmessungen etc. werden der jeweiligen Aufgabenstellung angepasst, die entsprechenden Prüfungen und Abnahmen durchgeführt.

Sollten Sie noch Fragen haben, so nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Contact details
Message

Zuercher Technik AG

Neumattstrasse 6
CH - 4450 Sissach 
This phone number is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Contact

Resistance list

Cooperation with JDV

             

 

 

Go to top